Follow A-Cappella Ladies on:

Auf Schusters Rappen zur Burg Schaubeck

So lange Zeit konnten die Ladies nichts unternehmen. Sobald der Corona-Lockdown vorbei war und wir allesamt geimpft, getestet, genesen zusammen sein konnten, nutzen die Ladies die Gelegenheit zu einem gemeinsamen Wandertag mit Sektempfang, Burgbesetzung, Singen im Schlosspark und einem gemütlichen und leckeren Abschluss beim Italiener.

So war der Tag in Bildern

Kommende Auftritte

Es gibt zur Zeit keine hervorgehobenen Termine! Sie können in der Termin-Bearbeitungsseite entsprechend markiert werden

Neueste Nachrichten

Jul 11, 2021
Den A-Cappella Ladies war es ein großes Anliegen nach einer langen Durststrecke ohne geselliges Beisammensein... mehr
Jul 05, 2021
Nach acht Monaten Lockdown und ausschließlich Online-Proben trafen wir uns am 16. Juni live und in Farbe zur... mehr
Apr 07, 2021
Ja wir singen noch. Um genau zu sein, haben wir nie damit aufgehört. Zuerst noch unter erschwerten... mehr

Am ersten Novemberwochenende 2015 fand unser erstes Coaching für die Wettbewerbslieder der Barbershop-Meisterschaften im kommenden Jahr statt. Mit Valerie Taylor und Emma Duguid bekamen wir doppelte Unterstützung. Valery, Dirigentin des Chorus Vocal Dimension aus Redhill, Surrey, gab uns wertvolle Tipps zur musikalischen Gestaltung der beiden Songs, modellierte Töne, Betonung und Crescendo.

Mit ihrem Domino Quartett gewann Valerie 2014 die UK Quartet Goldmedaille und repräsentierte daraufhin England bei den Sweet Adelines International Competition in Baltimore, USA, wo ihr Quartett den International Novice Award erhielt.

Singen im Konzertsaal oder in der Kirche kann ja jeder; die spezielle Leidenschaft der A-Cappella Ladies ist das Singen an ungewöhnlichen Orten.

Zwischen antiken Schränken, Kommoden, Tischen und Stühlen traten wir am vergangenen Sonntag beim 25 Jahre Jubiläum des Antikhofs Schied in Kornwestheim auf. Das sah von oben herab dann so aus. Recht eng, dafür auf dem roten Teppich und mit einer super Akustik in der alten, gemütlichen Scheune!

Vielen Dank für die Einladung: ein richtig schöner Auftritt vor sehr interessiertem und begeistertem Publikum, welches uns mit herzlichem Applaus belohnte. Es macht immer Freude, beim Singen in strahlende Augen schauen zu dürfen.

Zehn Auftritte seit November und alle unter der Leitung von Maren Dechant. Nach nun über einem halben Jahr neuer Chorleitung ist es mal an der Zeit DANKE zu sagen: Danke für Dein Engagement, Deinen Mut mit uns ins kalte Wasser zu springen, deine vielen positiven Impulse, Deine Verlässlichkeit, Dein Können, Dein Lächeln, Deine Motivation und dass Du den A-Cappella Ladies so einen wichtigen Platz in Deinem Leben eingeräumt hast. Wir sind so glücklich über Dich und freuen uns auf eine intensive zweite Jahreshälfte, die uns immer näher an den Wettbewerb bei den Deutschen Barbershopmeisterschaften in München bringen wird. Danke, Maren und weiter so!

Sweet Adelines Workshop in Heidelberg vom 12. Bis 16. Juni 2015

Wenn 180 Frauen durcheinander reden, kann das ganz schön laut werden. Wenn sie gemeinsam vierstimmig singen, ist das eine unglaubliche Kraft und perfekte Harmonie. Der Sweet Adelines Workshop in Heidelberg gab uns Sängerinnen die Möglichkeit, von internationalen Dozenten angeleitet zu werden. In der Barbershopwelt bekannte Größen wie Doug Harrington, Mo Field, Darlene Rogers, Ase Hagermann, Lynne Smith und Johan Wikström lehrten uns, Stimme, Mimik und Choreografie so einzusetzen, dass der Charakter des Liedes jeden Zuhörer erreicht und berührt und die Performance für den Betrachter zu einem Augenschmaus wird.

Das Weihnachtskonzert der A-Cappella Ladies.

Erleben Sie mit uns weihnachtliches und weltliches und erfahren Sie mehr von uns über den Zauber und das Geheimnis der Weihnachtszeit. 

Bei diesem Konzert lösen wir unseren Gewinn des Chorduells ein. SWR wird deshalb mit seinem Ü-Wagen dabei sein und die Übertragung aufzeichnen.

In der Pause bewirtet Sie die Fasnetszunft Kornwestheim mit leckeren Häppchen und Getränken.

Eintrittspreise: 12 Euro, ermäßigt (Kinder, Schüler und Schwerbehinderte) 6 Euro.

Reservierungen unter:

>>Seit mehr als 40 Jahren gibt es die Spendenaktion der Ludwigsburger Kreiszeitung.
Begonnen 1973 mit der LKZ-Weihnachtsaktion »Menschen in Not«, über Jahrzehnte fortgeführt unter dem Namen »Helfen geht uns alle an«,
und seit diesem Jahr unter dem Motto „Helferherz“ unterstützen wir gemeinsam mit unseren Leserinnen und Lesern sowie zahlreichen Unternehmen und Vereinen,
unverschuldet in Not geratene Menschen aus dem Landkreis Ludwigsburg.<<   Quelle: www.lkz.de

Seiten